Gerasdorf
Einfamilienhaus Umbau
2201 Gerasdorf/Niederösterreich
2000

Für eine Familie mit vier Kindern sollte das bestehende Eigenheim aus den späten 80er Jahren erweitert werden. Der Entwurf sieht einen eigenständigen Baukörper vor, der sich selbstbewusst neben das bestehende Objekt stellt.

Der neue Hauseingang wurde in die Fuge zwischen Alt und Neu gelegt. Der Raum im Erdgeschoß dient als „Gartenzimmer“. Für diesen Raum gibt es je nach Entwicklung der Familie unterschiedliche Nutzungsvorschläge – vom Spielzimmer bis zur Einliegerwohnung.

Im Obergeschoß liegen zwei Kinderzimmer mit Duschbad. Fenster im Flachdach sorgen für zusätzliches Licht. Der Bezug zum Außenraum, Blickbeziehungen zur kleinteiligen Umgebung, die Lichtgestaltung im Baukörperinneren sowie die Ordnung und Klärung des Gartens waren wichtige Entwurfsanliegen.

Fläche 80m²
Fertigstellung: 2000

Fotos: Pez Hejduk