Hainfeld
Einfamilienhaus Neubau
3170 Hainfeld
1997

Das Grundstück liegt am Rande eines an einem Osthang gelegenen kleinen Waldes. Das Haus mit umfangreichem Raumprogramm gliedert sich in zwei West-Ost-orientierte Baukörper mit unterschiedlichen Funktionsbereichen, die durch eine von oben belichtete Halle und einen nach Süden ausgerichteten Wintergarten verbunden sind.

Hinter einer Bruchsteinmauer, die als Sichtmauer den Hang durchschneidet, liegen untergeordnete Räume und ein Schwimmbad. Der Schwimmteich an der Steinmauer erinnert an alte Villen in der Umgebung. Das Wasserbecken reicht tief in das Haus hinein und schafft durch Spiegelungen unterschiedliche Licht- und Raumeindrücke.

Planung gemeinsam mit Arch. Pehofer

Fotos: Pez Hejduk