Mariannengasse 3
Dachausbau und Aufstockung
1090 Wien
2003

Der zweigeschoßige Dachausbau beinhaltet an der Straßenseite großflächige Gruppenbüroräume, hofseitig wurde in Einzelbüros geteilt. Diese Gliederung findet in einer großzügigen, zugleich ruhigen Dachgestaltung seinen Niederschlag. Die straßenseitige Dachfläche besteht aus einer durchgängigen Sonnenschutzverglasung mit motorbetriebenen Klappfenstern. Die Parapete sind mit emailliertem hellgrauem Glas verkleidet.

Im Innenraum ergeben sich dadurch durchgehende Fensterbänder zwischen dem Parapetbereich und der Decke. Das Parapet ist mit hellgrau emaillierten Glaspaneelen verkleidet. Ein helles Stiegenhaus verbindet die beiden Dachgeschoße. Der Dachausbau wurde in Abstimmung mit dem Bundesdenkmalamt realisiert.

Bauherr: WIENSTROM GmbH
Fertigstellung: 2003

Fotos: Pez Hejduk